Montag, 19 August 2019

Grundausbildung in Raab

Submit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to Twitter

Angehende Feuerwehrkameraden aus dem Abschnitt Raab versammelten sich am 09 März um sich der Grundausbildung zu unterziehen.
Dabei wurde das Wissen der Feuerwehrkameraden unter anderem in den Bereichen Theorie, Aufgaben in der Löschgruppe, Handhabung der Geräte im Löscheinsatz, überprüft und geschult.
 

Die Grundausbildung eines aktiven Feuerwehrmitgliedes erfolgt in der Feuerwehr. In unserem Fall gemeinsam mit den Feuerwehr aus Raab, Enzenkirchen und Altschwendt . Der Umfang beträgt 86 Unterrichtseinheiten. Schwerpunkt ist die Vermittlung praktischer Fertigkeiten. Grundvoraussetzung ist auch einen 16 stündigen Erste-Hilfe-Kurs. In der Feuerwehrjugendarbeit vermittelte  Kompetenzen werden angerechnet. Das in der Grundausbildung in der Feuerwehr vermittelte Wissen wird im Grundlehrgang erweitert und gefestigt. Der Grundlehrgang wird unter Verwendung einheitlicher Ausbildungsunterlagen in den Bezirken als Außenlehrgang der Landes-Feuerwehrschule durchgeführt. Die Mindestdauer beträgt 18 Unterrichtseinheiten. Innerhalb der Gruppe soll nun das Feuerwehrmitglied „in der eingeteilten Funktion“ im Rahmen des Befehls selbständig handeln können.

Teilnehmer:

Thürringer Fabian                   Jugend Gold
Schmidbauer Julian               Jugend Gold
Dobetsberger Karina             Jugend Gold

Dobetsberger Nicole             FF Aktiv Grundausbildung
Gruber Tobias                         FF Aktiv Grundausbildung


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok