Donnerstag, 29 Juni 2017

Erste Generalprobbe beim Wasserdienst positiv absolviert

Submit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to Twitter

WLA 2017 2 1024 x 768Am 10. Juni 2017 nahmen zum ersten Mal in der Geschichte der FF St. Willibald zwei Zillenbesatzungen an einem Wasserwehrleistungsbewerb teil. Dieser Bezirksbewerb wurde in der Ortschaft Kasten, Gemeinde Vichtenstein bei besten Wetterbedingungen abgehalten. Nur der Wind machte den Bewerbern zu schaffen, bot aber auch Bedingungen, welche man auch bei Einsätzen vorfindet.

Beim diesjährigen Bezirks-Wasserwehrleistungsbewerb nahmen in Summe 163 Zillenbesatzungen aus dem Bezirk Schärding sowie Gästegruppen aus ganz Oberösterreich teil.
Die FF St. Willibald mit dem Zillenbesatzung 1 (Roland Radlmair & Philipp Rittberger) konnte sich über einen sehr guten 27. Platz in Bronze freuen. Ebenso erfolgreich erging es der Zillenbesatzung (Kurt Schmidbauer & Dominik Huber)

Die Gewinner der besten drei Zillenbesatzungen in Bronze, Silber und Einer gewann die Kameraden aus den Feuerwehren Engelhartszell, Vichtenstein und Schärding.

Bezirks-Feuerwehrkommandant Alfred Deschberger gratulierte allen Teilnehmern zu den hervorragenden Leistungen und freute sich, dass unter den Startern ebenfalls 10 Zillenbesatzungen aus dem Jugendbereich zu finden waren.

Ergebnislisten

{gallery}_news/2017/WLA/{/gallery}

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.