Donnerstag, 29 Juni 2017

Es wurde Geschichte geschrieben in der FF St. Willibald

Submit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to Twitter

WLA BronzeAm Samstag 24. Juni 2017 wurde ein neues Kapitel in der FF St. Willibald eröffnet. Erstmals in der Geschichte traten zwei Zillen Besatzungen um das Wasserwehrleistungsabzeichen in Bronze beim Landesbewerb in Mitterkirchen im Marchland an. Trotz großer Hitze von rund 35° wurden Spitzenzeiten abgelegt. Auch in der internen Wertung kam es zu einem Kopf an Kopf rennen, dass sich um 50 Hundertstel die Zillen Besatzung 1 (Phillip Rittberger / Roland Radlmair) vor Zillen Besatzung 2 (Dominik Huber / Kurt Schmidbauer) sichern konnte. Es konnte somit der 202 und 203 Rang in Bronze eingefahren werden. In Summe traten 1042 Zillen Besatzungen beim Landesbewerb an.

Gruppenfoto

Weiterlesen: Es wurde Geschichte geschrieben in der FF St. Willibald

Erste Generalprobbe beim Wasserdienst positiv absolviert

Submit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to Twitter

WLA 2017 2 1024 x 768Am 10. Juni 2017 nahmen zum ersten Mal in der Geschichte der FF St. Willibald zwei Zillenbesatzungen an einem Wasserwehrleistungsbewerb teil. Dieser Bezirksbewerb wurde in der Ortschaft Kasten, Gemeinde Vichtenstein bei besten Wetterbedingungen abgehalten. Nur der Wind machte den Bewerbern zu schaffen, bot aber auch Bedingungen, welche man auch bei Einsätzen vorfindet.

Beim diesjährigen Bezirks-Wasserwehrleistungsbewerb nahmen in Summe 163 Zillenbesatzungen aus dem Bezirk Schärding sowie Gästegruppen aus ganz Oberösterreich teil.
Die FF St. Willibald mit dem Zillenbesatzung 1 (Roland Radlmair & Philipp Rittberger) konnte sich über einen sehr guten 27. Platz in Bronze freuen. Ebenso erfolgreich erging es der Zillenbesatzung (Kurt Schmidbauer & Dominik Huber)

Weiterlesen: Erste Generalprobbe beim Wasserdienst positiv absolviert

An der Landesfeuerwehrschule erfolgreich "maturiert"

Submit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to Twitter

IMG 20170520 WA0005FLA GoldAm 19. Mai 2017 fand an der Landesfeuerwehrschule in Linz der heurige Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen (FLAG) in Gold statt. Es ist die Königsdisziplin des Bewerbswesens – das Feuerwehrleistungsabzeichen (FLAG) in Gold und wird nicht zu Unrecht die "Feuerwehrmatura" genannt.
Da es heutzutage im Einsatzfall, egal ob Brandeinsatz oder technische Hilfeleistung immer um schnelle und vor allem richtige Entscheidungen zu treffen gilt, ist es immens wichtig und hilfreich sich ständig weiterzubilden.
Neben der bereits im Februar beginnenden Vorbereitung sind zahlreiche Voraussetzung nötig (siehe Disziplinen).
Unser Kamerad HBM Haslinger Leopold jun. stellte sich der ganztägigen Prüfung, wo jedem Feuerwehrmitglied wirklich alles abverlangt worden war.
Von insgesamt 177 aus ganz OÖ angetretenen Feuerwehrkameraden konnte er schließlich den 69. Platz erreichen. Die Schwierigkeit der Prüfung belegt auch, dass fast ca. 1/6 der angetretenen Kameraden sich im Herbst einer Wiederholungsprüfung stellen müssen.

Die FF St. Willibald und deren Kommando gratuliert dir zur dieser außerordentlichen Leistung !!! 

Ergebnisliste Land OÖ

Ergebnisliste Bezirk Schärding

Weiterlesen: An der Landesfeuerwehrschule erfolgreich "maturiert"

Toller 3. Platz beim Bezirksbewerb

Submit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to Twitter

Guttling2017Einen tollen 3. Platz in Bronze erreichte unsere Jugendgruppe beim Bezirksbewerb in Güttling (Bezirk Grieskirchen) am Samstag den 10. Juni 2017.

Wir vom Kommando gratulieren recht herzlich und Burschen weiter so!

Wassserdienst Grundausbildung

Submit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to Twitter

IMG 2452 1024 x 768Am 29. April und 06. Mai 2017 fanden die zwei Ausbildungstage der Wasserdienst-Grundausbildung in Kasten (Vichtenstein) statt. In Summe stellten sich 35 Feuerkameraden aus dem Bezirk Schärding, darunter 4 Feuerwehrmitglieder der FF St. Willibald, sich der Herausforderung der Wasserdienst-Grundausbildung. HAW Gerhard Haderer und seine Ausbildner vermittelten den Teilnehmern den richtigen Umgang mit der Feuerwehrzille, sowie die wichtigsten Knoten für den Wasserdienst. Im theoretischen Teil lernten die Teilnehmer welche Gefahren beim Zillefahren und auf Gewässern vorkommen können.

Weiterlesen: Wassserdienst Grundausbildung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.