Mittwoch, 19 Juni 2019

Traktorbrand in Aichet (18.06.2013)

Submit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to Twitter

20130618 134153 800 x 600Wegen eines brennenden Traktors in der Ortschaft Aichet wurde die Feuerwehr St. Willibald am 18. Juni 2013 um 13:15 gerufen. Beim eintreffen der Einsatzkräfte stand die Zugmaschine in Vollbrand. Durch den gezielten Einsatz von Mittelschaum konnten die Flammen schließlich eingedämmt und abgeloschen werden. Um 14:30 konnte die Feuerwehr St. Willibald wieder ins Zeughaus einrücken.

20130618 133444 800 x 600

4. Maschinisten Ausbildungslehrgang im Feuerwehrabschnitt Raab

Submit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to Twitter

IMG 2503 1024 x 768Seit 27. April 2013 kann der Feuerwehrabschnitt Raab, 23 weitere Maschinisten einsetzen.

23 junge Feuerwehrfrauen und Männer haben im Zeitraum vom 20. und 27. April 2013 den Grundlehrgang zum Maschinisten erfolgreich absolviert.

Inhalt dieser Ausbildung waren Aufbau und Funktion der verschiedenen Feuerwehrpumpen, Wasserförderung über lange Wegstrecken, Wasserentnahme Hydranten Netz und offenes Gewässer sowie Fahrzeugkunde. Genauso wichtig war die Rechtskunde. Den theoretischen Teil der Ausbildung absolvierten die Teilnehmer im Feuerwehrhaus der FF St. Willibald unter der Leitung von Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Norbert Haidinger und seinen Ausbildner Team, an der Spitze OAW Peter Grübler.

Als Abschlussübung wurde eine Relaisleitung aufgebaut, wobei die eingesetzten Tragkraftspritzen bis an die Grenzen ihrer Förderleistung getestet wurden.

Bericht & Fotos: FF St. Willibald

Weiterlesen: 4. Maschinisten Ausbildungslehrgang im Feuerwehrabschnitt Raab

Frühjahrsübung 2013

Submit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to Twitter

 IMG 2429 1024 x 768Schwerer Forstunfall in Antlangkirchen - eine Person unter Baum eingeklemmt" - so die Übungsannahme für die Freiwillige Feuerwehr St. Willibald am 06. April 2013.

Bei Forstarbeiten in einem abgelegenen und schwer zugänglichen Waldstück fiel ein Baum auf einen Forstarbeiter. Der Forstarbeiter wurde gepfählt und blieb schwerverletzt unter dem Baum eingeklemmt liegen.

Für die Hilfskräfte eine nicht alltägliche Einsatzsituation. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle wurde die Unfallstelle abgesichert und anschließend wurde die Menschenrettung durchgeführt.

Danach wurde noch der Abtransport der verletzten Person durchgeführt.

Weiterlesen: Frühjahrsübung 2013
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok