Mittwoch, 15 August 2018

Frühjahrsübung 2018

Submit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to Twitter

Um den Herausforderungen, die auf eine Freiwillige Feuerwehr bei jedem Einsatz zukommen,

gerecht zu werden hielt die FF St. Willibald und die FF Matzing am Freitag den 20. April 2018 eine Gemeinschaftsübung bzw. Frühjahrsübung ab.

Übungsannahme war „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ 

 

 

 

 

 

 

 

 Nach Erkundung der Lage durch Einsatzleiter Klaus Lindbichler (FF. Matzing) stand fest, dass es sich um zwei PKW´s handelte die kollidiert sind. Ein PKW stand neben der Fahrbahn und war in Brand geraten. Der zweite PKW wurde mit drei Personen ins Bachbett geschleudert.

Die FF. St. Willibald unter der Einsatzleitung von Dominik Huber und seinem Gruppenkommandanten Ronald Thüringer wurde mit der Brandbekämpfung, Absicherung der Unfallstelle und Umleitung des Verkehrs durch Lotsen beauftragt.

Die FF. Matzing übernahm die Sicherung und Bergung der Personen im zweiten PKW.

Ein plötzlich aufschwellender Brand nach der Personenbergung wurde durch Löschwasser aus dem Bach schnell bekämpft.

Um die Wasserversorgung der Pumpe zu gewährleisten kam hier unsere Aufstau Vorrichtung „Biber“ zum Einsatz.

Gegen Ende der Übung konnten wir noch ohne Zeitdruck an dem PKW mit den Bergegeräten üben.

Nach abschluss der Übung wurden wir von der FF Matzing noch zu einer stärkenden Jause ins Feuerwehrhaus eingeladen.

 

Einen herzlichen Dank an die Übungsteilnehmer und speziell auch an die Ausbildner, welche die Übung vorbereitet haben:

Stefan Gabriel, Kevin Winter (FF Matzing)

Simon Haslinger, Stefan Haslinger (FF St. Willibald)

      

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok