Freitag, 15 Dezember 2017

Neubau Feuerwehrhaus

Submit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to Twitter

Der Ausbau des Feuerwehrhauses und dessen Sanierung, um einen Schulungsraum und WC-Anlagen zu erhalten, wurde 1989 in Aussicht gestellt. Bei der ersten Baubesprechung (Bürgermeister Mittermaier, Kommandant Radlmair und der Vertreter der Bezirksbaubehörde) wurde jedoch festgestellt, dass auf Grund der Besitzverhältnisse und Grundgrenzen eine Erweiterung bzw. Aufstockung des derzeit bestehenden Objektes nicht möglich sei. Daraufhin wurde das Projekt seitens der Gemeinde zurückgestellt. Erst 1992 wurde durch Bgm. Fritz REINDL dieses Problem wieder neu aufgenommen. Eine Besichtigung der verschiedensten Gemeindezentren wurde vorgenommen. Durch Platzmangel bei der Gemeinde, Feuerwehr und Musik entschloss man sich, ein gemeinsames Bauwerk zu errichten, 1993 wurde das Grundstück angekauft und die Projektierung in Angriff genommen. Durch das Ableben des Bgm. Friedrich REINDL im Jänner 1994 entstand ein Rückschlag bei diesem Bauvorhaben. Erst 1995 wurde die Planung fortgesetzt und 1996 war es so weit, dass die Gebäudeplanung und die finanziellen Zusagen durch die Landesregierung vorhanden waren. Am 9. Juni 1997 wurde mit dem Bau begonnen, noch im selben Jahr wurde durch die Feuerwehr der Dachstuhl in EIGENLEISTUNG aufgestellt.

DANKES WORTE

Als Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr St. Willibald ist es für mich ein Bedürfnis und gleichzeitig eine Verpflichtung, allen Feuerwehrkameraden für Ihre bisherige uneigennützige Tätigkeit aufrichtig Dank zu sagen!

Ein ganz besonderer Dank gilt unserem Bürgermeister Jobst Josef und der Gemeindevertretung, dem Land Oberösterreich und dem Landesfeuerwehrkommando für die finanzielle Unterstützung.

Image

Der NEUBAU wurde im Juni 1999 fertig gestellt in Verbindung mit dem großen Zeltfest welches jedes Jahr im Juni um Sonnenwenden ist.

Ebenso möchte ich mich noch bei den Feuerwehrkameraden RINGER JOHANN, ORTBAUER MARTIN, ESSL KARL und RINGER MARTIN für die Errichtung des "Materl´s" recht herzlich bedanken.
          Image   Image

Kameradschaft und Zusammenarbeit sollen auch weiterhin unser Anliegen sein, damit der Bevölkerung immer und jederzeit ein entsprechender Dienst erwiesen werden kann.

Worte des ehemaligen Feuerwehrkommandanten der Freiw. Feuerwehr St. Willibald
Image
Rudolf Radlmair, E-HBI

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.